Schiefergebirge: Der Geheimtipp in Thüringen

Schiefergebirge: Traumheimat in Deutschland

Lernen Sie das Schiefergebirge kennen! Es ist eine der schönsten Regionen Deutschlands mit hoher Lebensqualität für jedes Alter. Die traumhafte Natur wird Sie begeistern und faszinieren, ebenso wie die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Menschen.

 

Der Staatsbruch, auch bekannt als "Schiefersee", ist einer der eindrucksvollsten Gewässer im Thüringer Schiefergebirge.
Das Schiefergebirge begeistert mit atemberaubenden Landschaften, wunderbaren Lebensräumen und der Gastfreundschaft der Menschen.

 

schiefer-gebirge.de ist die Webseite für das Schiefergebirge. Hier finden Sie sowohl edle Inhalte und Infos als auch schöne Fotos und Galerien. Erfahren Sie Wissenswertes, lernen Sie Menschen sowie Unternehmen kennen und staunen Sie über die Vielfalt.

Das Schiefergebirge wurde vom Bergbau geprägt. Seit über 700 Jahren wird hier Schiefer abgebaut und verarbeitet. Für die herausragende Qualität des Blauen Goldes ist die Region europaweit berühmt. Ebenso bekannt sind die Porzellanindustrie und die Glaskunst. Kunst und Kultur gibt es in vielfältiger Form.

Eine spannende Region

Das Gebirge zählt zu den kulinarisch spannendsten Regionen: hier zählen Geschmack, Qualität und Tradition. Nicht nur die Thüringer Roster ist hier zu Hause, auch die Tradition der Kirmeskuchen begeistert. Mitunter hat jedes Dorf seine Rezepte und kulinarischen Highlights. Wer kennt Sie nicht, die beliebten Thüringer Klöße, Braten und Wurstwaren? Nicht nur an Sonn- und Festtagen bereichern Sie den Tisch.

Weltbekannte Sehenswürdigkeiten wie

  • die Saalfelder Feengrotten,
  • die Saale-Kaskade mit ihren Talsperren Bleiloch und Hohenwarte,
  • die Morassina Schaugrotte und
  • das Technische Denkmal „Historischer Schieferbergbau Lehesten“ sowie
  • das Schwarzatal als eines der schönsten Europäischen Flußtäler 

locken jedes Jahr Besucher nach Thüringen. Nicht vergessen darf man den Höhenwanderweg Rennsteig und die tolle Historie um Kräuter und Buckelapotheker.

Das Mittelgebirge ist eine Region mit Zukunft. Auf Sie warten vielfältige Möglichkeiten – beruflich und privat. Neben der grandiosen Natur sind Häuser bezahlbar und der Traum vom Eigenheim ist greifbar. Arbeiter werden gesucht – vom Produktionsarbeiter, Handwerker bis zum Ingenieur sind Sie hier willkommen.

Die Gastfreundschaft der Thüringer wird Sie begeistern.

Neben dieser Website finden Sie weitere Infos auf:

Handwerk im Schiefergebirge

Kennen Sie schon das neue Bookazine „Faszinierendes und wunderschönes Schiefergebirge“? Über diesen Link erhalten Sie mehr Infos über den Inhalt und die Themen >>>

 

Schiefer ist das Gestein des Jahres 2019. Werfen Sie einen Blick in die neue Galerie – hier finden Sie schöne Fotos, denn Schiefer ist vielfältiger als viele denken! Zur Galerie >>>

  

Im Schiefergebirge können Sie wunderschöne Täler entdecken.
Im Schiefergebirge erwarten den Besucher grandiose Landschaften.

Neuigkeiten aus dem Schiefergebirge

Für das Schiefergebirge: Neues Bookazine erhältlich

Ab 01. Juni ist das neue hochwertige Bookazine als Soft- und Hardcover erhältlich. Faszinierendes & wunderschönes Schiefergebirge präsentiert Themen, Menschen und Unternehmen aus einer der schönsten Regionen Deutschlands. In bester Druckqualität hergestellt, ist es die Nachfolgepublikation vom Schiefer-Reich Magazin in noch besserer Qualität mit 72 farbigen Seiten. Es ist über die Redaktionsadresse vorbestellbar.  Softcover: 9,90 …

Unsere Premiumartikel

Tischkultur mit Schiefer: Beeindruckende Gedecke und attraktive Dekorationen mit Schiefer

Etagere Das neue Projekt von Werner Liebeskind und Kevin T. Fischer. So wie der Schiefer ein Teil unserer regionalen Identität ist, so sind es natürlich auch unsere kulinarischen Spezialitäten und Gerichte. Beides miteinander zu verknüpfen ist das Ziel des neuen Projektes von Dipl.-Ing. Werner Liebeskind sowie dem Grafiker und Journalist Kevin T. Fischer.  

Mehr zum Projekt >>>

Der Wecker war ein Hammerschlag auf die Treppe

Günther Escher blickt durch ein selbst gebautes Wagenrad.
Günther Escher erlernte den Beruf des Stellmachers.

 

Günther Escher aus Röttersdorf wird rückblickend über sein Leben berichten und seine Meinung zu den heutigen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen äußern.  

Ein Interview mit Fotos in Schwarz-Weiss.

Zum Artikel >>>

Göpelschachtanlage und Doppelspalthütte am Originalstandort: Erleben Sie die Geschichte des Thüringer Dach-und Wandschieferbergbaus hautnah

Hitsorische Göbelschachtanlage
Der historische Göbelschacht am Original-Standort

 

„Beeindruckend. Wunderschön. Einzigartig. So etwas gibt es hier?“ Wenn man mit Erstbesuchern des Technischen Denkmals Historischer Schieferbergbau Lehesten ins Gespräch kommt, leuchten die Augen und die Begeisterung ist zu spüren, wenn sie die Göpelschachtanlage sehen.  

 

Zum Artikel >>>

Unser Schiefer – das Blaue Gold: Beeindruckende Dimensionen

 

Portrait Werner Liebeskind
Werner Liebeskind vor dem Fördergerüst des Schachtes IV auf dem Gelände des Staatsbruches. 

 

Wir sprachen mit Werner Liebeskind über das Blaue Gold. Er ist einer der letzten ortsansässigen Experten, der selbst Verantwortung in der Schieferproduktion trug. Der gelernte Bergmann und Ingenieur für Bergbau berichtet über die Geschichte und Bedeutung des Schiefers  in unserer Region.  

 

Zum Artikel >>>